top of page

AUSSCHREIBUNG

Machen Sie sich bereit für das Rennen – hier finden Sie alle organisatorischen Informationen

Datum: 10.8.2024
 

Veranstalter: Fischer Ski klub Šumava Vimperk
 

Rennleiter: Zbyněk Pavlásek
 

Anmeldung:

  • Online-Anmeldung bis 9.8.2024 18:00

  • am Ort des Starts - Horní Vltavice, Račí 9:00 - 10:30

 

Startnummerausgabe:

  • am Startpunkt - Horní Vltavice, Račí 9:00 - 10:30 

Start:

  • Horní Vltavice, Račí

Ziel:

  • Horská Kvilda, Hotel Rankl

Strecke:

  • 22,5 km von Horní Vltavice auf der Straße Nr. 167 in Richtung Borová Lada, dann auf derselben Straße durch Kvilda nach Horská Kvilda - hier vor dem Hotel Rankl Ziel.

Verkehrsbeschränkungen:

  • Für den Start des Rennens wird die Straße für kurze Zeit (10 min) für den Autoverkehr gesperrt, nach ca. 2 km ab dem Start wird das Rennen im normalen Straßenverkehr durchgeführt und die Teilnehmer sind verpflichtet, die Regeln der Straße zu beachten!

Einrichtungen des Rennens:

  • Wettkampfstätte und Siegerehrung - Hotel Rankl, Horská Kvilda

Transport vom Zielort:

  • Falls erforderlich, organisiert der Veranstalter einen Shuttle für die Teilnehmer vom Ziel zum Start mit einem Club-Kleinbus

Startgeld:

  • bis 9.8. 2024 16€ , am Start 24€

  • Zahlung: Online-Überweisung und Karte, vor Ort in bar 24€

Ergebnisse, Bekanntgabe der Ergebnisse und Preise

  • nur die Kategorie ELITE wird bekannt gegeben.

  • für jedes Rennen Preisgelder für die ersten drei Männer und Frauen, sowie Sachpreise

  • Siegerehrung im Hotel Rankl in Horská Kvilda, nachdem der letzte Teilnehmer das Rennen beendet hat

  • Ergebnisdienst: www.sportsoft.cz

Kategorien:

  • ELITE - Rennen auf Rollskiern mit Nummer 3 Rädern (schwarze Gummiräder mit der Aufschrift 3 oder S Slow). Der Veranstalter wird 30 Minuten vor dem Start bekannt geben, wer aus der Kategorie ELITE auf den zugewiesenen Swenor ALU Classics Elite-Skiern starten wird

    • MEN gesamt

    • WOMEN gesamt

    • JUNIOR unter 23 Jahre (2000 und jünger)

    • JUNIORINEN unter 23 Jahren (2000 und jünger)

    • VETERAN über 50 Jahre (1973 und älter)

    • VETERANINEN über 50 Jahre (1973 und älter)

  • OPEN - Rennen auf klassischen Rollskiern mit Radschloss Nummer 2, alle Teilnehmer auf ihren eigenen Skiern, diese Kategorie kann nicht für die Gesamtwertung der EDS Skiroll classics Serie verwendet werden

    • MÄNNER OPEN

    • DAMEN OPEN

  • mehr zu den Kategorien und Regeln hier: https://www.silviniskirollclassics.com/pravidla/

 

Bedingungen für die Teilnahme:

  • Jeder Teilnehmer nimmt auf eigenes Risiko teil und ist für seine eigene Gesundheit verantwortlich.

  • Alle Teilnehmer sind verpflichtet, die Straßenverkehrsordnung zu beachten.

  • Schutzhelm und Schutzbrille sind obligatorisch

  • die Teilnehmer müssen die gesamte Strecke einschließlich der Kontrollstellen befahren

  • die Teilnehmer sind verpflichtet, die Fair-Play-Regel zu beachten

  • die Teilnehmer müssen mit allen vom Veranstalter zugewiesenen Identifikationsmitteln (Nummer, Chip, GPS) fahren

  • alle Rennen werden in klassischer Technik gefahren, deren Verletzung (Skaten, mehr als drei Kufen in einer Kurve, etc.) zur sofortigen Disqualifikation des Teilnehmers führt

  • die Länge der Stöcke darf 83% der Körpergröße des Teilnehmers plus 2 cm nicht überschreiten/ Stangenlänge = Körpergröße x 83/100 + 2 cm

  • Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, auf Aufforderung des Veranstalters auf den ihm zugewiesenen gemeinsamen Rollskiern zu fahren. Weigert er/sie sich, kann er/sie in der Kategorie OPEN teilnehmen und erhält keine Punkte für die Serie oder den Mannschaftswettbewerb in diesem Rennen.

  • Wenn ein Teilnehmer in der Kategorie ELITE mit seinen eigenen Skiern fährt, müssen diese vom Veranstalter ordnungsgemäß auf den Rädern markiert werden.

  • die skikontrolle findet bei der präsentation, auf der strecke und im zielbereich statt!!! Nach der Kontrolle durch den Veranstalter ist jede weitere Manipulation an den Skiern und Rädern verboten, ebenso wie im Falle von Leihskiern des Veranstalters. Sollte jemand dabei erwischt werden, bedeutet dies die sofortige Disqualifikation!!!

  • Erfrischungen während des Rennens dürfen nur vom Boden aus eingenommen werden; es ist verboten, sich z.B. von einem Fahrrad aus zu erfrischen.

  • Der Teilnehmer hat das Recht, eine beschädigte Ausrüstung (Ski oder Stock) während des Rennens zu ersetzen, wobei er dem Organisator nach Beendigung des Rennens unverzüglich den Schaden, der zum Ersatz geführt hat, nachweisen muss

  • Proteste müssen spätestens 15 Minuten nach dem Aushang der offiziellen Ergebnisliste beim Rennleiter eingereicht werden. Der Rennleiter hat dann 15 Minuten Zeit, um über den Protest zu entscheiden; das Ergebnis teilt er dem Protestierenden zusammen mit einer kurzen Begründung mündlich mit. Ein Protest kann nur gegen eine Kaution von 500 CZK eingelegt werden, die nur dann zurückerstattet wird, wenn dem Protest stattgegeben wird.

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Kommen Sie zu uns und erleben Sie den Böhmerwald einmal anders – mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und anderen begeisterten Langläufern.

Kotva 2
bottom of page